Über den Wolken

Gestern musste ich dienstlich nach Obernburg am Main. Da das nicht direkt um die Ecke liegt, nahm ich den guten Service der Lufthansa in Anspruch. Mit gut 45 Minuten Verspätung und bei übelstem Nebel hob ich dann in Berlin-Tegel in Richtung Frankfurt/Main ab.
Nach wenigen Augenblicken hatte die Maschine die dicke Wolken- und Nebelschicht durchbrochen und machte den Blick auf den sonnengefluteten Himmel frei.
Natürlich hatte ich meine Kamera dabei - und natürlich hatte ich beim Online-Check-in einen Fensterplatz gewählt.  :-)
Der neben mir sitzende Amerikaner zeigte seine tiefe Bewunderung für meine Kamera: "This is a beautiful camera" und erzählte mir, dass er seine eigene wegen der Größe zu Hause gelassen und nur die kleine 12 Millionen Pixel Taschenkamera eingesteckt habe.

Ich genoß einen wirklich entspannten Flug und konnte trotz der direkt auf der Kamera stehenden Sonne einige ganz brauchbare Aufnahmen machen.

Mittags ging es dann mit der Bahn weiter nach Obernburg am Main. Ein schönes kleines Städtchen, von dem ich im nächsten Blogeintrag berichten werde...

In diesem Sinne: Fortsetzung folgt!


Keine Kommentare für "Über den Wolken"

Kommentar veröffentlichen


Supported by Doteasy.com -The Free Web Hosting Provider
Wordpress Theme by Graph Paper Press

Copyright 2010 by Work-a-holic Blogger Template.
Blogger Template by Blogspot Templates