Falkenhütte

Strahlender Sonnenschein - ein Traum.
Wir starteten bereits um 9 Uhr, hatten wir uns doch eine beachtliche Wanderung vorgenommen.
An der Johanneshütte gings los. Hier waren wir gestern schon gewesen und ich freute mich, die Hütte nun im Sonnenlicht aufnehmen zu können.
Durchs beschauliche Johannestal ging es dem kleinen Ahornboden auf 1399m entgegen.
Die frühen Vormittagsstunden gewährten einen schönen Blick auf noch wolkenverhangene Berge.
Ein wirklich schönes Stück Weg, auf dem wir keinen einzigen Menschen trafen. Herrlich.

Um kurz nach 11 Uhr erreichten wir den kleinen Ahornboden. Ein schönes Fleckchen Erde, das mir sogar besser als sein großer Bruder, der große Ahornboden, gefallen hat.
Auch hier waren wir mutterseelenalleine. Dazu wunderbare klare Sicht und strahlender Sonnenschein.
Niemand lief mir ins Bild - ich konnte mich richtig austoben - ein Traum.
Und obwohl die Sonne schon recht hoch stand, gelangen mir unter Zuhilfenahme meines Polfilters, einige schöne, farbenfrohe Aufnahmen vom kleinen Ahornboden.

Nach 30 Minuten Fotopause ging es weiter in Richtung Ladizalm. Erst hier trafen wir zwei andere Wanderer, die schnell wieder aus unserem Blickfeld verschwanden.
Von der Ladizalm, die auf 1578 m liegt, ging es dann in einem beschwerlichen Anstieg zur 1848m hoch gelegenen Falkenhütte. Unser Tagesziel...

Nach einem leckeren, deftigen Mittagessen ging es weiter.
Wir hatten für den Abstieg den Weg durch das Laliderertal zu wählen. Der Abstieg war nach den beiden Regentagen ziemlich matschig und glitschig, aber wir kamen heil unten an und genossen für den Rest des Weges die wunderbaren Herbstfarben.

Nach gut 7 Stunden Gehzeit, über 24 Kilometer Wegstrecke und 1000 überwundenen Höhenmetern rauf und 1000 Höhenmetern wieder runter, kamen wir an wieder an der Straße an. Welch ein Glück, dass 2 Minuten nach unserer Ankunft der letzte Bus angefahren kam und uns einsammelte. :-)

Die Fotos sind allesamt mit dem 24-70mm Objektiv, meist unter Einsatz des Polfiltersm entstanden.
Auf diese lange, anstrengende Tour wollte ich so wenig Fotoausrüstung wie möglich mitnehmen und hatte daher nur die Grundausstattung dabei.



Supported by Doteasy.com -The Free Web Hosting Provider
Wordpress Theme by Graph Paper Press

Copyright 2010 by Work-a-holic Blogger Template.
Blogger Template by Blogspot Templates