Das war 2016

2016, ein Jahr, das in vielerlei Hinsicht kein so gutes Jahr gewesen ist, geht morgen zu Ende. Endlich, möchte man sagen... Ja, endlich.
Allerdings war das Fotojahr 2016 aus meiner Sicht ganz schön. Ich habe, wie es mein Vorsatz Ende 2015 gewesen ist,  nur Fotokram gemacht, auf den ich wirklich Lust hatte.
Es hat mir wirklich gut getan - ohne Verpflichtungen und Leistungsdruck mit der Kamera loszuziehen, wenn mir danach war. Und wenn mir nicht danach war - war´s auch nicht schlimm.
Entschleunigung ist für die Fotografenseele wirklich unglaublich wohltuend. Das werde ich definitiv beibehalten.
Trotz aller Langsamkeit ist der Blog in 2016 mit mehr als 950 Bildern gefüllt worden. Ich denke, die Ursache hierfür liegt eindeutig darin, dass ich mit der Fuji jetzt immer eine Kamera dabei habe, und so quasi stets und ständig einsatzbereit bin. Ich schätze, mehr als 80% meiner Fotos sind in diesem Jahr mit der Handtaschenkamera aufgenommen worden. Sogar einige ganz ansehnliche Portraits habe ich damit geschossen. Ihr seht, es geht auch ohne große, schwere Spiegelreflexkamera. :-)

Für den Jahresrückblick habe ich in diesem Jahr aus jedem Monat das Bild ausgesucht, das mir persönlich am besten gefällt, und das ich mit einem besonders schönen Tag oder einem schönen Erlebnis verbinde. Zu erwähnen sind unsere beiden Urlaubswochen in den Alpen (an dieser Stelle ganz liebe Grüße ins Erzgebirge), meine Ausflüge ans Ende der Scheibe, zu meiner lieben Freundin Astrid und natürlich die vielen Streifzüge durch unsere wunderschöne Heimat.

Für 2017 gibt es noch keine Pläne. Ich lasse mich einfach weiter treiben und dann schau´n wir mal...

Keine Kommentare für "Das war 2016"

Kommentar veröffentlichen


Supported by Doteasy.com -The Free Web Hosting Provider
Wordpress Theme by Graph Paper Press

Copyright 2010 by Work-a-holic Blogger Template.
Blogger Template by Blogspot Templates