Spreewald

Bei herrlichstem Sommerwetter ging es gestern in den Spreewald. Um dem Trubel in Lübbenau zu entgehen, sind wir etwas weiter nach Burg gefahren. Eine 4 - 5 Stunden Tour sollte es sein und nach Möglichkeit wollte ich mit der Kamera natürlich die vorderste Bank im Kahn ergattern, um ungestört und ohne Köpfe vor der Linse fotografieren zu können. Nun, wir hatten richtig Glück und durften ganz vorn sitzen. :-) Von Burg aus ging es mit gemütlichen 3 km/h rund um die Insel, die der Ort Burg und seine Ortsteile bildet.
Die Entdeckung der Langsamkeit - allerdings ist man in Burg mit dem Kahn oft in Straßennähe, so dass sich diese herrliche, völlige Ruhe, die man mit dem Spreewald verbindet, nicht immer einstellte. Landschaftlich war es aber dennoch wirklich schön und für die nächste Spreewaldtour habe ich mir schon den Hochwald ausgesucht.... 




Supported by Doteasy.com -The Free Web Hosting Provider
Wordpress Theme by Graph Paper Press

Copyright 2010 by Work-a-holic Blogger Template.
Blogger Template by Blogspot Templates