Blog-Archiv

Plattjen und Felskinn

Heute war es bedeckt und man hatte so gar keine Sicht. Auf Anraten unseres Hotelwirts stiegen wir heute von Saas Almagell hinauf zum Plattjen. Ein wunderbar ruhiger Weg durch Wald und Fels, auf dem man ganz herrlich abschalten kann.

Anschließend fuhren wir noch zum Felskinn hinauf und spazierten ein kleines Stück über den Chessjengletscher bis zum Egginerjoch, wo wir beeindruckende Einblicke in große Gletscherspalten erhaschen konnten.


Supported by Doteasy.com -The Free Web Hosting Provider
Wordpress Theme by Graph Paper Press

Copyright 2010 by Work-a-holic Blogger Template.
Blogger Template by Blogspot Templates